Dresden


Dresden

Elbflorenz mit Charme und Charakter

Dresden - das Venedig des Ostens fasziniert mit Besonderem, Einmaligem, Eigentümlichem und ganz Speziellem - eine Stadt mit vielen Facetten. Die barocke Pracht, die die Macht von August dem Starken im 18.Jh. auch heute noch ein- und ausdrucksvoll dokumentiert, steht nur scheinbar im Kontrast zu der weltoffenen Atmosphäre und dem quirligen Leben in der Alt- und Neustadt. Dresden ist durch mehrere Katastrophen gegangen, lebt und blüht heute schöner denn je!
Ihr habt viel Zeit, euch mit den architektonischen, geschichtlichen und kulturellen Juwelen der Stadt bekannt zu machen, durch die Altstadt oder über die Brühlsche Terrasse zu bummeln, die Elbe mit einem alten Raddampfer zu befahren und am Abend eine der vielen Diskotheken zu besuchen.
Untergebracht seid ihr in Jugendunterkünften in der Stadt, z.B. im beliebten Jugendhostel  "Louise 20".


Leistungen:
Bustransfer (Bus bleibt nicht vor Ort)
4 x Übernachtung
4 x Frühstück
Stadtführung
Infos zur Reisevorbereitung
Freiplatz für jede 12. Person


UNSER TIPP:
Dresden-Card! Damit habt ihr 48 Std. freie Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln und erhaltet z.T. freien oder ermäßigten Eintritt in Museen.
Der Eintritt in die Museen der Staatlichen Kunstsammlungen und das Hygienemuseum ist kostenlos!
 

Vorschläge zur Programmgestaltung:
Stadtführung
Panorama-City-Tour mit Bus, Schwebebahn und Fähre
Museumsbesuch, z.B. Zwinger, Grünes Gewölbe, Gemäldegalerie Alte Meister, Verkehrsmuseum, Staatliches Museum für Völkerkunde, Deutsches Hygiene-Museum, Technische Sammlungen
Semperoper mit Führung
Frauenkirche mit Führung
Zoo
Theatervorstellung
Fahrt mit dem Raddampfer zum Schloss Pillnitz
abends Besuch der Szenekneipen "Äußere Neustadt" und "Planwirtschaft" oder Pub-Kultur-Tour
Trabant-Rundfahrt (ab 18 J.)
Betriebsbesichtigungen, z.B. Radeberger Brauerei (ab 16 J.), Max-Planck-Institut, Flughafen, Schauspielhaus
 

   

 

Diese Kategorie durchsuchen: Städtereisen