Diesen Weg auf den Höhn bin ich oft gegangen...


Diesen Weg auf den Höhn bin ich oft gegangen...

Diesen Weg auf den Höhn bin ich oft gegangen…
Der Thüringer Wald, das Herz Thüringens bietet alles - eine spannende Natur, eine sagenhafte Dichte an Burgen und Schlössern, eine unvergleichliche architektonische und kulturelle Vielfalt, eine vorzügliche Thüringer Küche und Tradition zum Anfassen. Schöngeister und Denker wie Goethe und Schiller kamen hierher und entdeckten die wahren Schätze dieser Region – auf dem Rennsteig und abseits davon. Ob „kultig“ , „verführerisch“, „erlebnisreich“ oder gar „weltmeisterlich“ – der Thüringer Wald und seine Umgebung bieten jedem etwas, und zwar in reichem Maße und dicht beisammen.
Großartiges und Liebliches; breite Täler mit grünen Matten und waldbedeckte Berge wechseln mit engen, von hoch aufragenden Felsen umgebenen Schluchten. Wie die Landschaft sind auch die Einheimischen urthüringisch, gastfreundlich und gemütlich.
Bernshausen liegt in einem reizvollen Hochtal der Vorderrhön, südlich des Thüringer Waldes. Die Rhön wird nicht umsonst das Land der offenen Fernen genannt. Wenn Sie auf einer der schätzungsweise 1001 Kuppen stehen, weiß man warum: herrlichste Natur, soweit das Auge reicht. Fünf Minuten vom Hotel entfernt liegt am Fuße der Stopfelskuppe der in bewaldete Steilhänge eingebettete fünf Hektar große See, die „Bernshäuser Kutte“. Zum Baden ist aber auch der nicht weit entfernte „Schönsee“ bestens geeignet.
Die Unterbringung erfolgt im modernen Jugend-Freizeithotel "Rhön Feeling", das sich auf einem 6.000 qm großen Gelände befindet. Die 3- bis 5- Bettzimmer mit DU/WC sind modern eingerichtet (zum größten Teil Etagenbetten). Lehrer in EZ oder DZ.
Im und um das Hotel gibt es jede Menge Freizeitmöglichkeiten: Billard, Dart, 2 Kegelbahnen (pro Bahn/Std. 8 EUR), Tischtennis, Tischfußball, Federball, Voleeyballplatz, Liegewiese, Grillplatz, Partyraum, Biergarten und Restaurant.

Leistungen:
Busfahrt (Bus bleibt vor Ort)
4 x Übernachtung
4 x Frühstücks-/Abendbüffet
1 x Grillabend (ersetzt ein reguläres AE)
Fahrt nach Eisenach und Besuch der Wartburg (inkl. Eintritt und Führung), anschließend Fahrt zum Weltkulturerbe Baumkronenpfad Hainich (inkl. Eintritt)
Fahrt nach Meiningen inkl. Führung im Meininger Theater, anschließend auf Wunsch Fahrt zum Großen Inselsberg und kleine Wanderung "auf den Höhn"
Infos zur Reisevorbereitung
Freiplatz für jede 12. Person


Zusätzliche Eintrittspreise pro Person:
Besuch des Automobilmuseums in Eisenach: 1 EUR
Eintritt Feengrotten: 7 EUR
Erlebnisbergwerk Sondershausen: 13 EUR
Erlebnisbergwerk Merkers: 11 EUR
Besucherbergwerk "Hühn" Trusetal: 3 EUR
Trusetaler Wasserfall: 1 EUR
Erlebnisbad tabbs in Tabarz: 5,50 EUR (2 Std.)
Marienglashöhle Friedrichroda: 2,50 EUR
Eintritt Kyffhäuser: 2,50 EUR
Eintritt Barbarossahöhle: 3 EUR
Hinweis: Anstelle der Fahrt nach Saalfeld kann zum Beispiel auch der Besuch der Marienglashöhle gewählt werden, statt Schaubergwerk Sonderhausen auch Merkers oder Trusetal (in Abklärung mit der anderen mitreisenden Klasse)!

Diese Kategorie durchsuchen: Thüringen