Bautzen/ Sachsen


Bautzen/ Sachsen

Da, wo einst das Burgfräulein wohnte.... - und deutsche Geschichte lebendig ist
Die komplex um- und ausgebaute Jugendherberge befindet sich in der 500 Jahre alten "Gerberbastei", einem Wehrturm sowie zwei modern ausgebauten Bürgerhäusern. Sie ist Teil der mittelalterlichen Stadtbefestigung und liegt im historischen Zentrum von Bautzen, der "Stadt der Türme".
Nicht nur wegen der lebendigen sorbischen Kultur ist Bautzen eine Reise wert. Einst bedeutsamer als Dresden, erlangte die Stadt in der jüngeren Vergangenheit hauptsächlich durch „Stasi-Gefängnis“ und politische Verfolgung traurige Berühmtheit. Fast 18 Jahre nach der Wiedervereinigung zeigt sich die Stadt jedoch von einer ganz anderen Seite. Die Altstadt ist hervorragend saniert, zahlreiche kleine Läden, Cafés oder Restaurants laden zum Bummeln und Verweilen ein. Zudem ist sie Ausgangspunkt für Ausflüge ins Oberlausitzer Bergland, Zittauer Gebirge, nach Tschechien oder in die Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft mit Unesco-Biosphärenreservat.
Ihr seid in Drei- bis Sechs-Bett-Zimmern untergebracht, die alle mit Waschgelegenheit und zum Teil barrierefrei ausgestattet sind. Die Leiter- und Familienzimmer verfügen teilweise über Dusche und WC. Den Gästen stehen außerdem ein Speiseraum mit Terrasse sowie fünf Funktionsräume zur Verfügung. Es steht eine Diskoanlage zur Nutzung bereit.

Termin:
14.09.-18.09.2020    (noch ca. 25 Plätze frei)

Leistungen:
Busfahrt
4 x Übernachtung (inkl. Bettwäsche)
4 x Frühstücksbuffet
4 x Abendbuffet
Fahrt durch das Elbsandsteingebirge mit Stopp Bastei und Königstein
Tagesfahrt nach Dresden inkl. Stadtführung
Infos zur Reisevorbereitung

Freiplatz für jede 12. Person

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diese Kategorie durchsuchen: Aktionsprodukte